Gesundheit. Fitness. Wohlbefinden.

Ab heute fit und gesund

Kurse im Promotio

Egal ob im Kursraum oder im Bewegungsbad: bei uns im Promotio steht Ihnen ein großes Kursangebot zur Verfügung. Wenn Sie das Training in der Gruppe bevorzugen, finden Sie bei uns garantiert den passenden Kurs. Angeleitet von unseren motivierenden Kursleitern können Sie sich in den Bereichen Medical, Kraftausdauer und Entspannung gesund halten.

Kurse von A bis Z

Asthanga Yoga

Beschreibung:Das Yoga der acht Glieder (ashta = acht, anga = Glieder) ist eine sehr körperbetonte Art des Yogas bietet die Möglichkeit sein ganzes Potential auszuschöpfen und seine eigene Belastungsgrenze zu erfahren. Alle Teilnehmer können hierbei in Ihrer eigenen Geschwindigkeit trainieren.

Ziel: Durch die intensive Praxis soll der Körper gereinigt werden und von den Ablenkungen des Alltags Abstand gewinnen.

Athletiktraining

Beschreibung: Ein breit gefächertes Ganzkörpertraining mit Kombination aus Kräftigung und Ausdauer. Dieser Kurs findet auf unserer Trainingsfläche statt und wird zum Beispiel in Form eines Stationstrainings durchgeführt.

Ziel: Leistungssteigerung der konditionellen Fähigkeiten (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit)

Balancetraining

Beschreibung:Ein Stabilitätstraining bei dem die Gleichgewichtsfähigkeit gefordert wird. Durch den Einsatz von Hilfsmitteln (z.B. Wackelkissen) wird man immer wieder vor die Herausforderungen gestellt sich selbst auszubalancieren. Das Training setzt ein hohes Maß an Konzentration voraus – es wird nicht nur körperlich, sondern auch mental gearbeitet.

Ziel:Dysbalancen ausgleichen, Instabilitäten beseitigen 

Beckenbodengymnastik

Beschreibung: Spezialisiertes Training der Beckenbodenmuskulatur, welches der Absenkung  des Beckenbodens entgegenwirkt und für Kräftigung sorgt. Es umfasst verschiedene Anspannungsübungen, welche im Liegen, Sitzen, Knien oder Stehen ausgeführt werden. Ein respektvoller und professioneller Umgang sorgt dafür, dass der Beckenboden kein Tabuthema mehr ist.

Ziel: Inkontinenzen mindern und stoppen, Stabilisierung und Unterstützung der Lendenwirbelsäule, Steigerung der Lebensqualität

Bodystyling

Beschreibung:Umfangreiches Training bestehend aus einem Ausdauerteil und Übungen mit Fitnessgeräten und dem eigenem Körpergewicht bei dem man sich intensiv verausgaben kann. Unterstützt werden die Einheiten durch motivierende Musik. Vor schweren Choreographien muss sich hierbei jedoch niemand fürchten.

Ziel:Verbesserung der Ausdauer und Koordination sowie Stärkung des Herzkreislaufsystems

Faszinierende Faszien

Beschreibung: Eine Trainingsmethode zur Förderung der Eigenschaften unseres muskulären Bindegewebes, der sogenannten Faszien. Diese sind im ganzen Körper zu finden und verleihen diesem Halt, Form und Elastizität. Mithilfe der Faszienrolle und verschiedener Dehnübungen werden Verhärtungen und Verklebungen gelöst.

Ziel: Schmerzlinderung im Muskelgewebe, Verspannungen entgegenwirken, Steigerung des Wohlbefindens

KAPOW

Beschreibung:Kapow ist ein Kardio Power Workout, welches den alltäglichen Fehlhaltungen entgegen wirkt. Eine Einheit kombiniert immer funktionelle Übungen mit einfacher Dance – Aerobic. Alle Bewegungen haben ihren Ursprung in einer natürlichen Bewegung, dies macht das Workout so besonders und leicht nachvollziehbar.

Ziel:Stärkung der Kraftausdauer, Muskelaufbau,Verbesserung der Körperhaltung

Kundalini Yoga

Beschreibung: Das Yoga des Bewusstseins. Durch die Verbindung von Körperübungen und Entspannungstechniken ist diese alte indische Yogaform ideal, um die natürliche Energie und Kraft des Körpers zu wecken. Die Energie im Körper wird durch verschiedenste Yogapositionen und Atmungsübungen aktiviert und zum Fließen gebracht.

Ziel: Beim Kundalini Yoga liegt der Fokus auf der geistigen und spirituellen Arbeit, sodass Stress nachweislich abgebaut werden kann. Ebenfalls kann diese Yogaform bei Depressionen helfen. 

Pilates

Beschreibung:Systematisches Ganzkörpertraining bei dem Atmung und Bewegung in Einklang gebracht werden. Das Trainieren von funktionellen Bewegungsabläufen stärkt die Muskulatur und fördert die Beweglichkeit. Die Bewegungsausführung steht hierbei im Vordergrund – es gilt Qualität statt Quantität.

Ziel:Kräftigung und Kontrolle des Körperzentrums und Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung

PMR (Progressive Muskelrelaxation)

Beschreibung: Der Wechsel aus Anspannung und Entspannung der Muskulatur, bei dem einzelne Muskelgruppen bewusst angespannt und im Anschluss entspannt werden. Durch dieses Wechselspiel wird ein angenehmer Entspannungszustand einzelner Muskelgruppen erreicht.

Ziel: Kennenlernen der körpereigenen Entspannungs- und Spannungszustände, Beseitigung von Muskelverspannungen, körperlich-seelische Entspannung

Rücken-Fit

Beschreibung:Vielseitiges Training bei dem die Funktion und Wirkungsweise der Rückenmuskulatur praktisch vermittelt wird. Gezielt ausgewählte Übungen stärken die Stützfunktion der Muskulatur und fördern die Mobilität der Wirbelsäule.

Ziel: Fehlhaltungen vorbeugen und korrigieren, Kräftigung der Rumpfmuskulatur und Verbesserung der Beweglichkeit.

Spinning

Beschreibung: Intensives Ausdauertraining auf feststehenden Fahrrädern bei dem man mit Unterstützung von Musik in unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Kraftanstrengungen fährt. So können verschiedene Etappen mit hügeligem Gelände, flachen Ebenen und Sprints simuliert werden.

Ziel: Aufbau der Beinmuskelkraft, Ausdauer und Schnelligkeit

Zumba Gold

Beschreibung: Musikunterstütztes Training bei dem Tanzschritte innerhalb einer Choreographie mit Aerobic Elementen verbunden werden. Die Bewegungen folgen dabei dem Fluss der Musik, sodass jeder Song seine eigene Choreographie erhält. Bei dieser Zumba Variante handelt sich um eine Version mit geringerer Intensität und ist somit schonender für den Gelenkapparat.

Ziel: Steigerung der Kraftausdauer und Verbesserung der Rhythmusfähigkeit